Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung, ich stimme zu.
ok

Eine neue Attraktion in Hildesheim. Das Hildesheimer Rosenrätsel


Artikelnummer: 147394

„Hildesheimer Rosenrätsel“ führt auf einen spielerischen Stadtrundgang

 Auf eine Schnitzeljagd durch die Stadt können sich ab Freitag, 1. Oktober 2010, sowohl Bürgerinnen und Bürger als auch Gäste Hildesheims begeben.
Mit dem „Hildesheimer Rosenrätsel – eine Stadtführung als Rätselspiel“ haben die Spielentwickler Marcel Maas und Lutz Woellert einen spielerischen Stadtrundgang zusammengestellt, der mit unerwarteten Rätselinstallationen durch Hildesheim und seine 1.000 Jahre alte Geschichte führt.
Das „Hildesheimer Rosenrätsel“ wurde unter Mitwirkung zahlreicher städtischer und privater Institutionen und Einrichtungen umgesetzt und im Rahmen der Länderinitiative „Ab in die Mitte! Die City-Offensive Niedersachsen“ gefördert.

 Entlang der Hildesheimer Rosenroute folgen die Spieler den Aufzeichnungen im liebevoll gestalteten Notizbuch des Generals Ludwig von Grunstein.
Dieser hat sein Erbe in Hildesheim versteckt und will es nur denjenigen hinterlassen, die sich seiner Heimatstadt als kenntnisreich und würdig erweisen. Während der drei- bis vierstündigen Schnitzeljagd erfahren die Spieler Wissenswertes über die Hildesheimer Stadtgeschichte, berühmte Persönlichkeiten und Begebenheiten.
Doch was wäre ein Rätselspiel ohne Rätsel?
Eigens für das „Hildesheimer Rosenrätsel“ wurden – u.a. in Zusammenarbeit mit Peter Schmitz Metall & Gestaltung – aufwendige Rätselobjekte angefertigt und fest in der Hildesheimer Innenstadt angebracht.

Weitere Informationen unter www.rosenraetsel.de

 Die Entwickler des „Hildesheimer Rosenrätsel“, Marcel Maas und Lutz Woellert, sind studierte Literaten, Performer, Spielentwickler und Kulturmanager. Sie sind die Geschäftsführer und Botschafter ihres Unternehmens. 2009 haben sie die Kreativ-Agentur Marcel Maas und Lutz Woellert 42GbR gegründet, die sich der Entwicklung neuartiger Spiele verschreibt – als Dienstleistung, Produkt und Unterhaltungskunst.

Weitere Informationen unter  www.42fueralle.de

Wir durften 2 Stationen für das Rosenrätsel entwickeln. Das Kehrwieder Mädchen am Wall und die Rosensäule auf dem Marktplatz.

Unten sehen Sie die beiden Autoren bei der Pressekonferenz und mit dem Kehrwieder Mädchen.



Kundenbewertungen für Eine neue Attraktion in Hildesheim. Das Hildesheimer Rosenrätsel:


  von: Markus am: 08.10.2010
klasse Idee, das wird sicherlich eine Bereicherung für unsere schöne Stadt sein.

Kunst aus der Schmiede Metallgestaltung, Kunstschmiede, Metalldesign und Metallbau vom Feinsten aus Hildesheim. Zertifiziert nach DIN EN 1090 EXC 1 und EXC 2

Warenkorb


Ihr Warenkorb
ist noch leer.

* Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versandkosten
** Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.

Wir wollen, dass unsere Arbeiten Sie glücklich machen. Zertifiziert nach DIN EN 1090 EXC 1 und EXC 2. Metalldesign und Metallgestaltung aus Hildesheim.