schmiedeeisernes Balkongeländer Petersstr. in Leipzig


geschmiedetes Balkongeländer
geschmiedetes Balkongeländer
weitere Bilder

Artikelnummer: 545168

Schmiedearbeit unseres Meisters Thomas Kerl.

Das Balkongeländer befindet sich in der Leipziger Innenstadt, Petersstraße 46. Geschichtlich gehörte es einer Apothekerfamilie - deshalb auch der Stab des Äskulap mit den Initialen CS als Mittelornament.

Es wurde nur nach einem Foto der Fassadenansicht in der Größe 20x15cm im Jahre 1988 in der PGH Kunst- und Bauschlosser Leipzig komplett neu gefertigt.

Alle Verbindungen sind mit handgeschmiedeten Kugeln geschraubt oder genietet. Der barocke Besatz auf den Schnörkeln ist verdeckt geschweißt und überschmiedet.

Die Schnörkel sind aus Flachstahl 20x10 mm in historischer Schmiedetechnik hergestellt (keine industrielle Fertigware).

Die Oberfläche wurde zur damaligen Zeit mit Bleimennige, auch "Pariser Rot" genannt, 2 x grundiert und anschließend mit schmiedeschwarz endlackiert.

Die Fertigungszeit betrug seinerzeit 4 Monate.

Der lfd. Meter würde heute in historischer Schmiedetechnik schätzungsweise 10.000 Euro inkl. MWSt. kosten.

Beim Einsatz industriell vorgefertigter Schmiedeteile lässt sich der lfd. Meter bei ca. 3.500 - 4.000 Euro (inkl. derderzeit gültigen % MWSt.) ansetzen.


Lieferfrist 84 Werktage **

Kundenbewertungen für schmiedeeisernes Balkongeländer Petersstr. in Leipzig:


Keine Bewertung vorhanden für schmiedeeisernes Balkongeländer Petersstr. in Leipzig!

Kunst aus der Schmiede Metallgestaltung, Kunstschmiede, Metalldesign und Metallbau vom Feinsten aus Hildesheim. Zertifiziert nach DIN EN 1090 EXC 1 und EXC 2

Warenkorb


Ihr Warenkorb
ist noch leer.

* Alle Preisangaben inkl. MwSt.
** Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.

Wir wollen, dass unsere Arbeiten Sie glücklich machen. Zertifiziert nach DIN EN 1090 EXC 1 und EXC 2. Metalldesign und Metallgestaltung aus Hildesheim.