Windschutz aus Edelstahl und foliertem Glas


Metall & Gestaltung
Windschutz für einen Eingangsbereich
Windschutz für einen Eingangsbereich
weitere Bilder

Artikelnummer: 4994607

Windschutz aus Edelstahl und foliertem Glas.

Die große Glasfläche mit einer mattierten Digiprint Flächen, schütz einen Eingangsbereich vor Wind.

Höhe ca. 2200mm, Breite ca. 1380mm,

Verglasung mit ESG-Float-Glas, klar 8mm, Kanten poliert, Ecken gestoßen,
Glashalter aus V4A, eckig, 48x45mm, einseitig ein Pfosten aus 40x40x2mm
Edelstahlrohr, oben mit Flansch zum Verschrauben an einen Bestandsbalken,
unten mit Steher aus D=12mm Edelstahlrundstahl zum Einbetonieren.
Inkl. 2 Streifen hochwertiger Digiprintfolie 200x1400mm, matt, zum bauseitigen Aufkleben auf die ESG-Scheibe.

Glas und Metall werden in getrennten Lieferungen geschickt.

Das Foto haben wir von unseren Kunden. Danke dafür.

  •   Wind-/Sichtschutzwand
    • Glashalter: V4A, eckig, 48x45mm
    • Material: 40/40/2 mm Edelstahlrohr (1.4301)
    • Maße: H/B ca. 220 x 140 cm
    • Zubehör: Digiprintfolie


Preis je Stück: 819,- EURO
819,- EURO
(inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten)


Zusätzliche Versandkosten für diesen Artikel: 120,- EURO

Lieferfrist 21 Werktage **
Menge:    

Allgemeine Hinweise zur Bestellung

Kundenbewertungen für Windschutz aus Edelstahl und foliertem Glas:


Keine Bewertung vorhanden für Windschutz aus Edelstahl und foliertem Glas!

Kunst aus der Schmiede Metallgestaltung, Kunstschmiede, Metalldesign und Metallbau vom Feinsten aus Hildesheim. Zertifiziert nach DIN EN 1090 EXC 1 und EXC 2


Preis je Stück: 819,- EURO
819,- EURO
(inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten)


Zusätzliche Versandkosten für diesen Artikel: 120,- EURO

Lieferfrist 21 Werktage **
Menge:   
Warenkorb


Ihr Warenkorb
ist noch leer.

* Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versandkosten
** Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.

Wir wollen, dass unsere Arbeiten Sie glücklich machen. Zertifiziert nach DIN EN 1090 EXC 1 und EXC 2